Kategorien
Inhalt

Ubuntu von einem USB-Stick installieren

Navigation:
< zurück

Voraussetzung:

  • Prozessor mit 2 GHz
  • einen Arbeitsspeicher von 4 GB RAM oder mehr
  • mindestens 25 GB freien Festplattenspeicher verfügen
  • Aktuelle Ubuntu-Version herunterladen (Version 18.04.3)
    • 1. LinuxLive USB Creator installieren
      2. USB-Stick in einen der freien Steckplätze stecken und LinuxLive öffnen
      Menüfelder:
      2.1 Stick auswählen
      2.2 Quelle der Boot-Datei angeben (ISO/IMG/ZIP)
      2.3 Persistenz des Ubuntu-Sticks auswählen
      2.4 Installation starten, indem Sie auf den Blitz im Menüfeld „Schritt 5“ klicken
      -Nun wurde der USB-Stick auf einen Ubuntu-Boot-Stick erstellt-

    Installation:

    1. Gerät herunterfahren und Stick anstecken

    2. Gerät über den Stick booten (BIOS des Geräts öffnen)

    3. Ubuntu installieren (Parallelsystem oder Betriebssystem)

    4. Sicherheitsschlüssel angeben

    5. Installation starten