Aufgrund vieler Anfragen per Email und Anrufe bezüglich Lexware und der Mehrwertsteuerumstellung zurück auf 19%, haben wir für Euch eine kleine Guideline erstellt. Was ist hier für wen wichtig:

1. Ich nutze Lexware in der aktuellsten Version (Lexware 2020 oder Lexware 2021)

Hier müssen Sie fast nichts beachten. Lexware Buchhalter, Warenwirtschaft und Financial Office 2020 und 2021 haben eine eingebaute Umstellung der Mehrwertsteuer auf 19% bzw. 7%. Diese gilt ab dem Belegdatum zum 01.01.2021. Wenn Sie noch Aufträge oder Rechnungen mit 16% Mehrwertsteuer schreiben möchten, nutzen Sie das Feld „Leistungsdatum“. Dieses Feld „überschreibt“ das Belegdatum und die korrekte Mehrwertsteuer für dessen Zeitraum wird genutzt.

Sollte das Feld „Leistungsdatum“ nicht vorhanden sein, prüfen Sie bitte die Updates und führen Sie diese durch.

2. Ich nutze Lexware in einer älteren Version (vor 2019)

Eine manuelle Anpassung der Mehrwertsteuer ist nötig. Wie die Umstellung der Mehrwertsteuer gelingt, haben wir in einem früheren Beitrag in unserer Wissensdatenbank erklärt. Hier geht es zum direkten Link: Manuelle Mehrwertsteuerumstellung in Lexware

Wichtig: Das HowTo zeigt den Weg auf 16% bzw. auf 5%. Sie nutzen für die aktuell gültige Mehrwertsteuer die Sätze von 19% und 7%.

Zusammenfassung der Mehrwertsteuerregelung

Datum / BereichGültiger Mehrwertsteuersatz
bis 30.06.202019% und 7%
ab 01.07.202016% und 5%
ab 01.01.2021 bis heute19% und 7%
Datenschutz
Wir, Armann Systems GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Armann Systems GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: