Kategorien
Inhalt

Festplattenaktivität im Task-Manager aktivieren

Navigation:
< zurück

Ursache

Im Task-Manager werden im Standard nur CPU, Arbeitsspeicher und Netzwerk angezeigt. Leistungsindikatoren für die Festplatten sind nicht vorhanden.

Lösung

CMD oder powershell öffnen:

diskperf -Y

Anschließend Task-Manager schließen und wieder öffnen. Nun sollten die Leistungsindikatoren für alle Festplatten angezeigt werden.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutz
Wir, Armann Systems GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Armann Systems GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: