Kategorien
Inhalt

Sophos XGS VPN-Benutzer anlegen

Navigation:
< zurück

Schritt 1 – Erstellen

Um ein Benutzer für eine Sophos VPN-Verbindung zu erstellen, geht Ihr wie folgt vor:
Öffnet im Reiter Configure > Authentication, geht nun oben auf Users, dort wählt ihr Add

Schritt 2 – Konfigurieren

In dem neuen Menü gebt Ihr alle relevanten, vor allem, alle mit * gekennzeichneten Daten ein.

Bei der Group (Gruppe), am ist es am einfachsten, die „Open Group“ auszuwählen.
Natürlich können auch eigene Gruppen erstellt werden, dies wird hier aber nicht erklärt.

Die Surfing Quota bestimmt, wie viele Daten dem Benutzer zur Verfügung stehen, ähnlich wie das Datenvolumen bei Mobilfunkverträgen.
Auch hier, ist es möglich eigene Regeln zu erstellen.

Die Access Time bestimmt zu welchen Uhrzeiten der Nutzer die VPN-Verbindung nutzen kann.

Traffic Shaping, die SSL VPN policy und die Clientless SSL VPN policy, lassen wir auf den Standardwerten.

Auch alle nachfolgenden Punkte unter Other settings lassen wir auf Normwerten.

Zu beachten gilt nur, bitte keine IP-Adressen vergeben, wenn Sie nicht genau wissen was Sie tun!

Hier ein ausgefülltes Beispiel

Schritt 3 – Sophos VPN Paket herunterladen

Dazu gehen Sie in das User Portal Ihrer Sophos Firewall.

Dieses erreichen Sie unter derselben Adresse wie die Administrationsoberfläche, ändern Sie hierfür den Port auf 443

Dort können Sie sich nun mit dem gerade erstellen Benutzerdaten anmelden.

Gehen Sie nun links auf „Download Client“ und wählen Sie das entsprechende Paket für Ihr Betriebssystem aus.

Mehr umfassende Erklärungen finden Sie in der Sophos Dokumentation (Klick), oder auf unserer Website!

Passend zum Thema, was sollte ich tun, wenn ich Opfer eines Phishing Angriffs wurde?

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

%d Bloggern gefällt das: