Kategorien
Inhalt

Anleitung secunet TI Konnektor TSL Update und x.isynet

Navigation:
< zurück

In diesem Dokument wird die Aktualisierung von TSL.xml und beschrieben. TSL dient zur sicheren Kommunikation des Konnektors mit den zentralen Bestandteilen der Telematikinfrastruktur. Aufgrund einer gematik-Störung im Versichertenstammdatendienst muss die auf dem Konnektor befindliche TSL.xml manuell ausgetauscht werden. Weitere Informationen und Hinweise zur aktuellen Störung finden Sie auf https://www.gematik.de/.

Wichtig:
Für die Verwendung von Zertifikaten nutzen Sie bitte immer die Original-Zertifikate direkt von https://download.tsl.ti-dienste.de/TSL.xml

Verbindung zum secunet Konnektor via Browser

Verbinden Sie sich auf ihren secunet Konnektor via Browser mit folgender URL: https//IP-Adresse:8500/management – Ersetzen Sie hierbei die IP-Adresse mit der des secunet Konnektors.

Falls Sie die IP Adresse ihres secunet Konnektors nicht kennen, finden Sie diese in x.isynet wie folgt heraus:

STEP 1

Klicken Sie in x.isynet auf das Menü: System –> Verwaltung –> TI Telematikinfrastruktur (TI)

Menu x.isynet zum Herausfinden der IP Adresse für den TI Konnektor


STEP 2

Im Cardmanager Dialogfenster klicken Sie auf Webkonfiguration des Konnektors um zur Anmeldung der Konfigurationsoberfläche Ihres Konnektors zu gelangen.

Card Manager von x.isynet für die TI Konnektorkonfiguration

Im secunet TI Konnektor anmelden und konfigurieren

Geben Sie die auf den Installationsdokumenten hinterlegten Zugangsdaten des Konnektors ein, um Zugriff auf die Konnektor-Oberfläche zu erhalten.

Anmeldemaske des secunet TI-Konnektors

STEP 1: Konnektor in den Offline Modus versetzen

Die manuelle Aktualisierung der TSL kann nur im Offline-Modus durchgeführt werden. Schalten Sie bitte daher den Online-Modus des Konnektors wie folgt aus. Öffnen Sie diesen Menupunkt: Netzwerk –> unter Allgemein –> Leistungsumfang Online…

secunet Konnektor Einstellungen online/offline schalten
secunet Konnektor Leistungsumfang offline schalten
Setzen Sie hier nun den „Leistungsumfang Online“ auf offline und klicken Sie auf speichern.

Der Konnektor zeigt Ihnen im Anschluss an, dass der Leistungsumfang Online nun deaktiviert ist.

STEP 2: Hochladen der TSL Datei

Navigieren Sie zum Menupunkt: System –> Zertifikate –> TSL hochladen…

Im secunet Konnektor die Konfigurationsseite TSL Zertifikat hochladen

Falls Sie die TSL Datei noch nicht heruntergeladen haben, können Sie dies mit diesem Original-Link machen: https://download.tsl.ti-dienste.de/TSL.xml

Laden Sie im neuen Fenster nun das neue TSL Zertifikat hoch:

secunet Konnektor TSL Datei Zertifikat hochladen

STEP 3: Konnektor in den Online Modus versetzen

Navigieren Sie wieder wie in STEP 1 beschrieben nach Netzwerk –> Allgemein –> Leistungsumfang Online und aktivieren Sie erneut die Verbindung.

secunet Konnektor Verbindung wieder aktivieren / online schalten
Anschließend übernehmen Sie diese Einstellung mit einem Klick auf den Hacken (2)

Wichtig: Dieser Vorgang kann bis zu 5 Minuten dauern. Warten Sie unbedingt den Abschluss des Vorgangs ab und starten Sie den Konnektor nicht selbstständig neu.

Nach der erfolgreicheren Aktivierung des Online-Modus zeigt Ihnen der Konnektor wieder die zuvor geöffnete Seite des Hauptmenüs an. Starten Sie den Konnektor neu indem Sie im Menü auf den Abschnitt System wechseln (1) und per Mausklick den Neustart (2) des Konnektors auslösen

secunet TI Konnektor neu starten
secunet Konnektor abfrage zum neu starten

Der Konnektor meldet im Anschluss, dass das Gerät heruntergefahren wird und nicht erreichbar ist. Wichtig auch hier: bitte Warten Sie bis der Konnektor neu gestartet ist. Dieser Vorgang kann weitere 5 Minuten dauern.

STEP 4: Abschlussarbeiten und Überprüfen der TI Verbindung

Wechseln Sie im Menü auf den Bereich Home und überprüfen in der Infoanzeige ob die Verbindung mit der Telematikinfrastruktur erfolgreich hergestellt ist.

secunet TI Konnektor Statusabfrage TI

Wurde die Verbindung korrekt hergestellt, erscheint die Anzeige „TI verbunden“ und die LED-Anzeige „TI“ an der Gehäusefront Ihres Konnektors leuchtet rot.
Sollte der Konnektor sich nicht erfolgreich mit der Telematikinfrastruktur verbinden (LED-Anzeige „TI“ an der Gehäusefront blinkt mehr als 10 Minuten oder ist aus), kontaktieren Sie bitte Ihren Servicepartner oder wenden Sie sich an uns.

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutz
Wir, Armann Systems GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Armann Systems GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: