Kategorien
Inhalt

x.isynet Arbeitsstation/Benutzer anlegen

Navigation:
< zurück

Vorbereitungen

  • Falls das Computernetzwerk auf einer Windows Domäne aufbaut, müssen entsprechende Benutzer und Berechtigungen erstellt werden
  • Bei Benutzernamen muss darauf geachtet werden, dass diese eindeutig vorhanden sind

Benutzer im isynet Administrator hinzufügen

isynet als Administrator starten

In der Schnelleingabe: PA

  • Plus Symbol drücken, Benutzer und Arbeitsplatz z.B. TE10 benennen
  • bei Beschreibung genaue Standortbeschreibung verwenden
  • Hacken aktivieren, damit wird der Benutzer an dieser Station als Standard genutzt

In der Schnelleingabe: PARA

  • Benutzer auswählen
  • Einstellungen unter „Benutzerdefinierte Symbole/Menueinträge“
  • Werte für Symbol5 aus vorhandenen Benutzer kopieren und alle Nummern z.B. TE10 austauschen

Verzeichnis F:\winacs\temp

  • In das Verzeichnis wechseln, indem die Batch Dateien gespeichert werden – normalerweise F:\WINACS\TEMP\
  • medistart.bat von einem Benutzer kopieren und anpassen
  • medistart.exe muss genutzt werden, wenn mediDOK lokal am PC und x.isynet am Terminalserver genutzt wird

Abschließende Arbeiten

  • Druckereinstellungen testen
  • mediDOK testen
  • Patientenübergabe von x.isynet an mediDOK testen

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Datenschutz
Wir, Armann Systems GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Wir, Armann Systems GmbH (Firmensitz: Deutschland), würden gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht uns aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: